Camping im Skigebiet

Wer sich im Winterurlaub für Camping in einem Wintersportort, oder abseits in einer verschneiten Winterlandschaft entscheidet, kann sich auf ein besonderes Erlebnis in traumhafter Lage freuen - nicht nur für Naturliebhaber ein Urlaub mit ganz besonderem Reiz.

Viele Campingplätze sind auch im Winter ein attraktives Urlaubsziel.

Gut gelegen für Wintersportler, bieten spezielle Campingplätze fürs Wintercamping  eine Reihe an Angeboten, wie z. B. Wellness- u. Saunabereiche und Trockenräume für Wintersportkleidung. Skibus, Loipen und Winterwanderwege direkt vor Ort.


 Lassen Sie sich von der herrlichen Alpenkulisse beeindrucken, und genießen Sie in angenehmem Ambiente die Wellnesstrends, bevor Sie es sich völlig enstpannt im warmen Wohnmobil bequem machen können.  

 

 

Die Winterlandschaft bietet ein ganz besonderes Erlebnis in der Natur, aber dementsprechend sollten Sie auch auf Ihren Urlaub vorbereitet sein.

 

Hier einige Tipps, die Sie beim Wintercamping beachten sollten:

 

-   Kümmern Sie sich im Vorfeld um die Reservierung der Campingplätze - nicht jeder  

    Campigplatz ist im Winter geöffnet.

    Hier finden Sie einen Stellplatzführer mit Bewertung und Öffnungszeiten der

    Camping-Plätze.                                                            ->Zum Stellplatzführer

 

-   Prüfen Sie vor Anreise, ob die Wasserversorgung am gewählten Campingplatz

    gewährleistet ist, und ob die Sanitäranlagen jederzeit uneingeschränkt nutzbar sind.

 

-   Unsere modernen Wohnmobile sind isoliert und wintertauglich. Sie sind mit M&S-Reifen

    ausgestattet, Schneeketten sind separat zubuchbar.

 

-   Unsere beigefügten Gasflaschen beinhalten Propan. (Butan-Füllungen eignen sich nicht,

    da Butan bei Minusgraden einfrieren kann.)

 

-   Bei der Suche nach einem Stellplatz sollten Sie darauf achten, dass er frei von Schnee  

    und Eis ist, damit das Wohnmobil beim Tauen nicht einsinkt. Legen Sie eventuell Bretter

    unter die Räder, um ein Einsinken zu verhindern.

 

-   Stromkabel sollten so verlegt werden, dass sie nicht einfrieren und dass kein Schneepflug

    sie beschädigen kann.

 

-   Bitte lösen Sie die Handbremse, um ein Einfrieren zu verhindern.

 

-   Sobald das Wohnmobil steht, ist es ratsam, es zu beheizen. Öffnen Sie eventuell die

    Schränke, damit Ihre Kleidung am nächsten Morgen warm ist.

 

-   Bitte achten Sie darauf, dass die Be- und Entlüftungsklappen nicht mit Schnee

    bedeckt sind.

 

-   Das Dach sollte regelmäßig von Schnee befreit werden. Eine Pulverschnee-Schicht von

    wenigen Zentimertern trägt jedoch zur besseren Isolierung bei.

 

-   Lassen Sie das Abwasser eventuell nicht im Tank, sondern stellen Sie einen Eimer unter

    das Fahrzeug und lassen das Abwasser direkt in den Eimer fließen. So wird ein Einfrieren

    des Abwassertanks verhindert.

 

-   Bitte entfernen Sie vor der Abfahrt alle Schnee- und Eisplatten vom Fahrzeug, um andere

    Autofahrer nicht zu gefährden.


Kontaktieren Sie uns!

 

-> zur Fahrzeuganfrage

 

 CamperDreams

Gewerbegebiet Göldern Ost

Am Wollmatinger Ried 11

78479 Reichenau

 

(Beim Bahnhof Reichenau)

 

 

Tel. +49 7534 / 27 10 440

Fax: +49 7534 / 2710 289

 

info@camperdreams.de